Datenschutz - Dataregio Services- Technik die begeistert

dataregio services
Direkt zum Seiteninhalt
Modellbahn
aktualisiert: 16.07.2024

Datenschutz

Rechtliches
Datenschutzinformation der dateregio services

1. Allgemeines
Die dataregio services erhebt personenbezogene Daten erst dann, wenn Sie uns in Kontakt treten, z.B. per E- Mail.
Wir löschen Ihre Daten sofort, sobald sie für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. An die Stelle der Löschung tritt die Einschränkung der Verarbeitung, sofern rechtliche oder tatsächliche Hindernisse entgegenstehen.

1.1. Verantwortlich für de Datenschutz:
Gerd Köhler
Wagenburgstrasse 113
70186 Stuttgart

oder per E-Mail an
datenschutz@dataregio.de

Auskünfte erhalten Sie unter dersellben Adresse.

1.2. Zweck der Datenverarbeitung und Rechtsgrundlage
Wir verarbeiten personenbezogene Daten gemäss den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Personenbezogene Daten werden von uns nur Erfüllung vertraglicher Pflichten nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

Diese Erfüllung umfasst:
- Anfragen zu Produkten
- Anfragen zu Modellbahnumbauten
- Anfragen technischer Hinsicht

In den folgenden Situationen erfassen wir Daten von Ihnen:  
- bei der Kontaktaufnahme per E- Mail
  

Wir verarbeiten Ihre Daten aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DSGVO zu bestimmten Zwecken, insbesondere:

- zur Beantworzung von Anfragen
- zum Versand von Bauteilen

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen, auch wenn die Daten vor der Anwendung der DSGVO, dem 25.05.2018, erteilt wurden.

Weitere Verpflichtungen der Datenerfassung:

Gesetzlich vorgeschriebene oder vertragliche Anforderungen 1.4. Speicherdauer der Daten

Personenbezogenen Daten werden gelöscht, sobald sie für die genannten Zwecke nicht mehr erforderlich sind.
Liegt vom Gesetzgeber oder den Finanzbehörden eine Aufbewahrungspflicht vor die dem Handelsgesetz oder Geldwäschegesetz unterliegt können Aufbewahrungsfristen von bis zu 10 Jahren gelten.

1.3. Empfänger/ Weitergabe personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten geben wir grundsätzlich nicht weiter bis auf folgende Ausnahmen:
- Adressdaten bei Postversand ( nur Namen und Zustelladresse)

1.4. Ihre Rechte
Sie können jederzeit eine Anfrage stellen welche Daten von Ihnen gespeichert sind.
Sie haben das Recht
- auf Auskunft, Art. 15 DSGVO
- auf Berichtigung, Art. 16 DSGVO
- auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“), Art. 17 DSGVO
- auf Einschränkung der Verarbeitung, Art. 18 DSGVO
- auf Widerspruch, Art. 21 DSGVO

Zur Identifizierung und Auskunfterteilung benötigen wir:
- Ihren vollständigen Namen
- Ihre Postanschrift
- Ihre E-Mail-Adresse
Die Auskunft erfolgt grundsätzlich schritlich.

Um Ihren Antrag bearbeiten zu können, sowie zu Identifizierungszwecken, weisen wir darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 der DSGVO verarbeiten werden.

Beschwerden richten Sie bitte an die Aufsichtsbehörde falls Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

In Baden-Württemberg ist das der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (Königstraße 10a, 70173 Stuttgart).

1.5. Widerruf Ihrer Einwilligung
Haben wir von Ihnen eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbeogener Daten erhalten können Sie diese jeder zeitwiderrufen.

2. Speicherung von Verbindungsdaten
2.1.  Erfassung und Verarbeitung
Beim Aufruf unserer Seiten speichert unser Provider:

Ihre IP-Adresse
Datum und die Uhrzeit des Dateiabrufs
aufgerufene Daten
den Browsertyp

Zweck der Datenerfassung: Auswertung für Webanalalytics, die Daten sind vollkommen anonymisiert.
Wir speichern diese Daten nicht.


Stuttgart, den 01.04.2024
Zurück zum Seiteninhalt